Permalink

0

Zeitgeschichte, Gegenwart, politische Musik

Dokumentarfilme sind Longrunner und manche erreichen auf Dauer und durch Wiederholung viel mehr Zuschauer, als die Programmplaner ihnen eigentlich zugedacht haben. Einige solcher Filme davon sind in dieser Woche ins Programm gelangt, Wiederholungen, auf die zu achten sich lohnt. Weiterlesen →

Permalink

0

„Ritterblut – Verliebt in einen Knacki“. Von Sigrid Faltin

Eine bekannte Geschichte: Frauen verlieben sich in einen Häftling und wollen ihn retten. Berühmte Fälle gibt es da, etwa den des Prostituiertenmörders Jack Unterweger, dem Frauen aus der Wiener Society sozusagen fast die Gefängniszelle einrannten. Oder der Massenmörder Anders Breivik, der zahlreiche Kontaktangebote bekommt. Was bewegt die Frauen? Im Film „Ritterblut“ begleitet Sigrid Faltin ein ganz normales Paar auf dem schwierigen Weg zu sich selbst. (ARD, Mi 31.08.2016, 22.45 – 00.15) Weiterlesen →

Permalink

0

„Anderson“. Von Annekatrin Hendel

Oh, da mache man sich die Finger dreckig, sagt Sascha Anderson und hebt den Ordner mit spitzen Fingern. In den Ordnern liegen seine Spitzelberichte an die Stasi. Die will er aber nie gelesen haben, sagt Anderson. Den ganzen Film über weiß man nicht, ob man ihm glauben soll (ARD Alpha, Fr 02.09.2016, 21.00-22.30). Weiterlesen →